Life-is-lovely
Der vorerst 2. Teil

Hallo ihr Lieben!

WIe geht's euch heute? Mir ganz okay.. aber ich hab noch ne Menge zu erzählen und wenig Zeit, also leg ich am besten gleich mal los..

.... Die Monate vergingen und er tauchte nicht auf. Kein einziges Mal. anfangs hatte ich noch Hoffnung, doch sie verblasste. Obwohl er nicht da war, ging er mir nicht mehr aus dem Kopf, ich träumte von ihm, dachte an ihn, stellte mir vor, wie es wäre, wenn er wiederkommen würde. Irgendwann machte ich mir nichts mehr vor und begriff, dass er zu ca. 98% sicher war, dass er nicht mehr kommen würde. Glaubt ihr, dass half, ihn zu vergessen? NEIN! Ich versuchte viel, wirklich sehr sehr viel. Das ging sogar soo weit, dass ich versuchte mich mit anderen Jungs zu beschäftigen. Und wieder brachte es nichts, ich verglich sie mit ihm und es war absolut hoffnungslos. Im Nachhinein weiß ich nicht wie ich den letzten Winter überstanden habe, aber das lag wohl eher an meinen Freunden als an mir.                                                                

 Es wurde Ende März und das Training begann wieder. Nur als kleine Info: die Jungs haben immer nach mir Training.. Ich blieb nach dem T. noch da, in der Hütte und schlug fleißig meine Bälle. Auf einmal rannte mir einer der Jungs, Thomas voll vor die Füße, sodass ich ihn beinah getroffen hätte. Ich holte tief Luft, weil ich ihn anschnauzen wollte, doch er grinste nur und sagte: " Du musst hier jetzt sowieso raus". Kaum hatte er zu Ende gesprochen kamen wie gerufen die anderen und bauten sich vor mir auf. Ich seufzte, bückte mich und hob meinen Schläger auf bzw. packte die letzten Bälle in den Korb zurück. Da ich sowieso danach gefahren wäre, fragte ich halblaut: " Wer von euch will die restlichen Bälle haben? " Einige von ihnen antworteten und ich habe nur gesagt " Dann nimm sie dir.." Und an mir vorbei huschte ein kleiner Junge, höchstens 10 Jahre alt und nahm sie sich. Ich machte mich gerade davon, als ich bemerkte, dass in der Reihe eine Person stand, die IHM sehr sehr ähnlich sah, es war fast so als würde sein Bruder vor mir stehen. Ich sah ihn an, aber in seinen Augen zeigte sich keine Regung. Während ich ging, sagte einer der Jungen, Micha zu dem Kleinen, der sich die Bälle genommen hat "Schmarotzer!" Ein anderer in der Reihe, Sebastian dachte, dass Micha mich damit gemeint hat und sagte daher " Nein! ****** ist doch einfach nur nett!" Blitzartig drehte ich mich um, sah ihn an, war kurz davor, ihm zu sagen, dass er verdammt nochmal keine Chance bei mir haben würde und beließbei einem "Tschüss! Viel Spaß beim Training!" und ging grinsend weg. Zu Sebastian wäre vielleicht zu sagen, dass er schon seit längerer Zeit auf mich steht, er ist ein Jahr jünger als ich und einfach nur ein absoluter Milchbubi! Er ist so kindisch und einfach überhaupt keine Person mit der ich mir JEMALS vorstellen könnte zusammen zu kommen. Einige Wochen vergingen und nicht einmal der "Bruder" tauchte auf.

Als vor einer Woche das schöne Wetter begann, es war Freitag und ich hatte, wie immer, Training. Ich kleidete mich sehr nachlässig, zog ein Polo an, dass mir zu groß war und eine Jeans, und alles nur, weil ich mir dachte sowieso niemanden zu treffen, bei dem es sich lohnen würde, sich hübsch anzuziehen. Ich war zu spät (was ein wunder...) und sah schon im vorbeifahren, dass jemand, der aussah wie ER auf der Range stand. Ich war heilfroh, das sich bei meiner Mutter im Auto saß, ich glaube, ich wäre sonst womöglich noch zusammen gesunken. Ich stieg aus und beeilte mich, schließlich war es spät.

 Er stand dort mit seinem Vater und schien der Meinung zu sein, jetzt Training zu haben (was natürlich nicht ging, da ich und meine Mädls T. hatten), nunja, ich habe ihn nicht sonderlich beachtet, weil ich mich beeilen musste, wie schon gesagt. Ich preschte zum Training und schwang den Schläger und hatte plötzlich super Laune :D . Wir mussten putten und als wir fertig waren, gingen wir zurüc zur Range. Auf dem Weg gingen wir direkt am 18. Grün vorbei, auf dem jemand stand, der IHM genauso aussah wie er. Peinlich wie ich bin und blöd fragte ich totaaal laut "Hä? Gibt's davon etwa 2?" Als ich registriert hatte, dass ich ihn angestarrt und er mich angeguckt hatte, habe ich weggeguckt. Genau geradeaus wo Burgi stand. Susann folgte meinem Blick und sagte wahrheitsgemäß " Nein, den gibts nur einmal."  Blond wie ich bin habe ich lautstark geantwortet " Nein, der doch nich, ich mein den auf dem 18.Grün" AN DEM ICH VORBEILIEF! Alle drehten sich zu ihm um, ich musste es nicht mehr, hatte ihn ja schon die ganze Zeit während ich geredet hatte angesehen, wie peinlich..  Um die ganze Sache noch schlimmer zu machen, kam in dem Moment sein Vater aus dem Bunker, den ich völlig übersehen hatte. Es gab also folglich keine 2, sondern nur einen, der mich die ganze Zeit gehört hatte. Wie abartig peinlich.. Aber nicht genug davon.. ich blamierte mich erneut. Als sie Bälle sammeln mussten und ich und die andren Mädls warten mussten, weil sie vor unserer Nase rumliefen. Unbewusst starrte ich ihn an. Er starrte zurück. Um alles irgendwie zu retten stellten Hannah und ich uns übertrieben geposet ( Ihr wisst schon, Hand auf die Hüfte, offensiv starrend... usw.) hin und starrten ihn an. Das peimlich war, dass er gerade in dem Moment, in dem wir da besonders schlimm stand rübergeguckt hat und wir beiden in einen völligen Lachkrampf ausgebrochen sind. Ganz schön peinlich was? Und nciht genug. Susann und ich haben unsre Schläger gewaschen, während er und die anderen einen Longest Drive ausgespielt haben ( Wer schlägt mit seinem Driver (ein Schläger) am weitesten.) Susann und ich regten uns also darüber auf, wie weit schon die Kleinen schlagen würden bis ER an die Reihe kam. Er zimmerte ihn direkt an dem Zaun, also 200 m weit, carry. Susann " WAAAS? Hast du das gesehen? Der Neue hat ihn an den Zaun gezimmert.. kaum zu glauben.." Das Schlimme war, sein Vater stand neben uns.

Das war mein Freitag.. der Horror.. und ich muss aufhören, hab noch Hausaufgaben zu erledigen.. Wir sehen uns ihr Lieben!

Ciao Bellas und Bellos

18.4.07 20:17
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
My true and embarassing life.. and it's stories


Home
Gb
Kontakt
Old
~*Link*~
~*Link*~

~*Link*~
~*Link*~
~*Link*~
~*Link*~
Myblog
~*Kiwic♥p*~
und hier nochma...
Gratis bloggen bei
myblog.de